Kurzmeldung

Österreichische Projekte im Entwicklungs-Business

12/2018 - Mit Soft Loans der Oesterreichischen Kontrollbank nach Asien und Afrika


Bildung & Verkehr Expertise aus Österreich

Laos
Der Grazer e-Education-Spezialist bit media e-solutions hat Ende 2018 einen ersten Großauftrag in Laos abgeschlossen, der durch einen 3 Mio. Euro Soft Loan finanziert wurde. Auftraggeber war das laotische Bildungsministerium, das mit moderner IT-Infrastruktur sowie lokalisierter Software für Lernmanagement, Schulverwaltung und Content-Entwicklung die Basis für ein besseres Bildungsangebot vor allem in abgeschiedenen Regionen legen wollte. Unter anderem wurden mehrere Server im Ministerium installiert und 500 Beamte geschult, fünfzehn davon in Graz. Knapp 30 Grund- und Berufsschulen sind bereits in das System integriert

Ägypten
Auf Basis eines rund 10 Mio. Euro Soft Loans erhielt der Technologiekonzern Frequentis 2009 den Zuschlag der ägyptischen Binnenschifffahrtsbehörde zur Errichtung eines modernen Informationssystems, um das Transportaufkommen auf dem Nil zu regeln. Politische Wechsel brachten Verzögerungen. Mit der kürzlich in der Firmenzentrale in Wien erfolgten Abnahme durch eine hochrangige Delegation aus Ägypten fand nun aber ein entscheidender Schritt nach vorne statt. Ende 2019 soll die Kommunikationszentrale in Kairo ihren Betrieb aufnehmen und mit 20 Basisstationen den 960 Kilometer langen Flussabschnitt bis Assuan überwachen


© corporAID Magazin Nr. 79
Fotos beigestellt

Suche:  
Aktuelle Artikel

Pay-as-you-go: Zahlen, wenn man's nutzt

Aufbruch in Afrika: The next big thing

Frugale Innovationen: Lieber im Gasthaus

Termine

22.1.19 Austausch: Wirkung erzielen

23.1.19 Austausch: Global Goals als Chance

23.1.19 Forum: Innovative Geschäfte

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
https://www.engelglobal.com/de/at.html