Forum Alpbach

Wandel gestalten

08/2018 - Im Rahmen von rund 200 Veranstaltungen beleuchten in Alpbach hochkarätige Gäste aus aller Welt Diversität und Resilienz aus vielen unterschiedlichen Perspektiven.

Zum Thema:

« zur Hauptstory

Interview mit Manfred Wondrak, Unternehmensberater


Tiroler Idylle
Das Congress
Centrum Alpbach

Vom 15. bis 31. August 2018 tauschen sich rund 5.000 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur beim Europäischen Forum Alpbach im Rahmen von Seminaren, Workshops und Diskussionen zu Fragen des gesellschaftlichen Wandels aus. Diversität und Resilienz sind die beiden übergeordneten Schlagwörter, die inhaltlichen Schwerpunkte lauten heuer: Populismus und Demokratie, Bildung und Medien sowie Nachhaltigkeit und Innovation. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz eröffnete das Forum und betonte in seiner Rede, dass eine Diversität an Ideen eine Gesellschaft widerstandsfähiger mache. Daraufhin folgten die wissenschaftliche Seminarwoche und die Symposien zu den Themen Gesundheit, Kunst und Kultur, Technologie, Politik, Recht, Wirtschaft und Finanzmarkt.

© corporAID Magazin Nr. 77

Suche:  
Aktuelle Artikel

Krise in Venezuela: Die Revolution frisst ihre Kinder

Die aktuelle Zahl: Papier im Gepäck

Flucht und Migration: Lieber vor Ort

Termine

18.12. High-Level Forum Africa-Europe: Taking Cooperation to the Digital Age

6.11.2018 Konferenz: Urban Development Markets

27.11.2018 Multilogue: Africa's Path to Prosperity

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at