Reiseweltmacht China

Hunderte Millionen neue Globetrotter

06/2018 - Sie sind nicht nur viele, sie geben auch richtig viel Geld aus: Touristen aus China. Die heute rund 130 Millionen Chinesen auf Auslandsreisen sind erst die Vorhut einer wahren Reiseweltmacht. Denn mehr als eine Milliarde Chinesen haben noch gar keinen Pass. Die Gästeschar aus Asien verändert schon jetzt das globale Tourismusgeschäft.

 Technologien für Entwicklung

Techtonische Veränderungen

06/2018 - Die digitale Transformation verändert das Leben in Entwicklungsländern mit Hochgeschwindigkeit. Immer mehr Menschen können so an Wohlstand, Gesundheit und Bildung teilhaben – und die unternehmerischen Möglichkeiten wachsen ebenfalls rasant. Experten zeigen sich jedoch besorgt über Monopole und Machtmissbrauch.

Interview mit Hans Stoisser, Gründer von Ecotec
Innovative Projekte in Entwicklungsländern

Welt

Kurzmeldung

Aufwärtsbewegung

06/2018 - Bangladesch zeigt allen Bad News zum Trotz in vielerlei Hinsicht eine positive Entwicklung. »mehr…

Speiseinsekten

Superfood mit Imageproblem

05/2018 - In vielen Erdteilen sind Raupen, Käfer und Heuschrecken gängige Nahrungsmittel. Dank der neuen EU-„Novel Food“-Verordnung werden Insekten vermehrt auch auf dem europäischen Markt angeboten. Ob sie populär werden, ist wohl nicht nur eine Frage kulinarischer Aufgeschlossenheit, sondern auch eine des Preises. »mehr…

Elektroschrott

55 Milliarden Euro Schrott

05/2018 - Das weltweite Elektroschrottaufkommen wächst rapide an – und damit auch die Menge an Wertstoffen, die darin enthalten sind. Doch nur 20 Prozent der Altgeräte werden recycelt. Österreich hat das dichteste Sammelnetz Europas, dennoch landen tausende Tonnen im Ausland und letztlich in Straßengräben oder auf wilden Deponien. Besonders drastisch zeigen sich die Ausmaße des globalen Problems in Ghana. »mehr…

Best Practice

Kurzmeldung

Die Mehrheit macht mit

06/2018 - Der Anteil der Unternehmen mit guten oder sehr guten Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen erreicht in den Industrieländern mit rund 17 Prozent einen Rekord. »mehr…

ADA-Wirtschaftspartnerschaft

Nahe am Bauern

06/2018 - Die Schweizer Firma Gebana liefert Bioware aus Entwicklungsländern nach Europa. Für die Stärkung der Produktionsstrukturen in Burkina Faso gewann Gebana die Austrian Development Agency ADA als Partner. Eine drohende Pleite der burkinischen Tochter überwand Gebana dank der Unterstützung von Handelspartnern und treuen Käufern. »mehr…

Drohnen für Entwicklung

Flotter Service aus der Luft

04/2018 - Drohnen werden häufig als Waffen oder als Spielzeug gesehen. Unbemannte Flugobjekte steigen jedoch auch im humanitären und ökologischen Auftrag in die Lüfte. »mehr…

Wirtschaft

Interview

Besser vor Ort

06/2018 - Außenwirtschaft Austria-Chef Michael Otter ist überzeugt, dass afrikanische Märkte für heimische Unternehmen große Chancen bieten. Für die Kooperation mit der Entwicklungszusammenarbeit nimmt er sich die nordischen Staaten zum Vorbild. »mehr…

Post-Paris-Navigator

Klima-Actionhelden

06/2018 - Das Pariser Klimaschutzabkommen wurde als Meilenstein im Kampf gegen die Erderwärmung gefeiert. Und auch die ökonomischen Potenziale, die daraus erwachsen, sind groß, wenngleich einigermaßen undurchsichtig. Der Post-Paris-Navigator soll nun österreichische Unternehmer auf Kurs und Licht ins Dunkel bringen. Arnold Schwarzenegger mischt mit und versprüht Optimismus. »mehr…

Erfolgsfaktoren in Afrika

Weltmeisterliche Möglichkeiten

06/2018 - Der afrikanische Markt birgt enorme Potenziale für österreichische Unternehmen – das hat eine WKO-Wirtschaftsmission in die Elfenbeinküste im Mai einmal mehr gezeigt. Um diese auch zu nutzen, ist laut Unternehmern und Konsulenten vor allem die persönliche Präsenz am Nachbarkontinent wichtig. Doch auch veränderte Managementformen daheim könnten zu Erfolgen in Afrika führen. »mehr…

Meinung

Interview

Die Welt ist unsere Spielwiese

06/2018 - Das Familienunternehmen Teufelberger ist seit knapp 230 Jahren auf Seile spezialisiert. CEO Florian Teufelberger erklärt, wie das Welser Unternehmen zu einer globalen Firmengruppe wurde, warum auch Europa ein Wachstumsmarkt ist, und dass Seile auch nach 30.000 Jahren noch nicht das Ende ihrer Entwicklung erreicht haben. »mehr…

Leitartikel

Hohlworte

06/2018 - von Christoph Eder »mehr…

Kommentar

Huanyíng ...

06/2018 - von Katharina Kainz-Traxler »mehr…

Suche:  
Aktuelle Artikel

Reiseweltmacht China: Hunderte Millionen neue Globetrotter

Technologien für Entwicklung: Techtonische Veränderungen

Interview: Die Welt ist unsere Spielwiese

Termine

24.7.2018 Multilogue: Challenging Development

5.9.2018 Forum: Geschäftsmodelle mit Impact

corporAID Newsletter: Abonnieren

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at