19.04.2018 corporAID Multilogue

Energy Solutions for rural Africa

02/2018 - Wie österreichische Unternehmen zur nachhaltigen Energieversorgung beitragen können.


Peter Bamkole, EDC


Katrin Harvey, REEEP


Bernhard Kodré, Global Hydro


Leo Schiefermüller, Terra Projects

Mehr als 1 Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu Elektrizität, ungefähr die Hälfte davon lebt in Subsahara-Afrika.
Das Fehlen einer sauberen, zuverlässigen und leistbaren Energieversorgung insbesondere in ländlichen Gegenden führt nicht nur zur Nutzung klima- und gesundheitsschädlicher Alternativen, sondern behindert auch die soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Im Rahmen der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung haben sich 193 Staaten verpflichtet, weltweit Zugang zu nachhaltiger und moderner Energie für alle zu schaffen.


Das Schließen der Energielücke führt zu neuen Marktchancen für Unternehmen, die Lösungen für Solaranlagen und Kleinwasserkraftwerke oder Energienetzmanagement anbieten. Diesen Geschäftsmöglichkeiten stehen jedoch erhebliche Herausforderungen wie bürokratische Hürden oder lange Refinanzierungszeiträume gegenüber. Durch die technische Weiterentwicklung von Komponenten sind Off Grid-Systeme in den vergangenen Jahren auch wirtschaftlich attraktiv geworden. Allein für Nigeria, das bevölkerungsreichste Land Afrikas, hat erst kürzlich eine Marktanalyse das Investitionsvolumen des Mini Grid-Stromsektors auf 10 Milliarden Dollar pro Jahr geschätzt.


Der corporAID Multilogue Energy Solutions for rural Africa gibt einen Einblick in den afrikanischen Markt für erneuerbare Energie und diskutiert, mit welchen Geschäftsmodellen Unternehmen zu einer nachhaltigen Energieversorgung auch in abgelegenen Regionen beitragen können.

Datum: Donnerstag, 19. April 2018, 16.30 bis 18.30 Uhr
Ort: Reitersaal, OeKB, Strauchgasse 3, 1010 Wien

Keynote:
Peter Bamkole| Direktor des Enterprise Development Center in Lagos, Nigeria (englisch)

...und anschließende Diskussion mit:
Katrin Harvey | Senior Manager, Partnerschaft für erneuerbare Energie und Energieeffizienz REEEP
Bernhard Kodré | Bereichsleiter Solar Hydro, Global Hydro Energy GmbH
Leo Schiefermüller | Geschäftsführer, Terra Projects

www.connect-sprachenservice.at

Kontakt
Sophie-Marie Hofer
E s.hofer[at]icep.at
T +43 1 969 02 54-74

Hinweis
Während dieser Veranstaltung wird ggf. fotografiert/gefilmt. Die Aufnahmen werden zum Zweck der Nachberichterstattung in Kommunikationsmitteln wie Presseaussendungen, Fotodarstellung auf der Website und in sozialen Plattformen veröffentlicht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ersuchen wir Sie um eine E-Mail an: events[at]corporaid.at

Suche:  
Aktuelle Artikel

Reiseweltmacht China: Hunderte Millionen neue Globetrotter

Technologien für Entwicklung: Techtonische Veränderungen

Interview: Die Welt ist unsere Spielwiese

Termine

24.7.2018 Multilogue: Challenging Development

5.9.2018 Forum: Geschäftsmodelle mit Impact

10.10.2018 CSR-Tag in St. Pölten: CSR-Tag 2018

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at