Kurzmeldung

Erfolgreich unterwegs

08/2017 - Österreichs Top-Exporteure standen einmal mehr im Mittelpunkt der alljährlich im Juni stattfindenden Exporters‘ Nite im Wiener Museumsquartier.


Exportpreis 2017 Die Aushängeschilder der Exportwirtschaft wurden im Rahmen der Exporters‘ Nite auf die Bühne geholt.

Zu den heuer in der Kategorie „Gold“ prämierten Aushängeschildern der Exportwirtschaft zählen Imagotag, steirischer Hersteller von elektronischen Preisschildern, die Salzburger Skidata mit ihren Hightech-Zutrittssystemen, der Grazer Technologiekonzern AVL List, der Salzburger Software-Entwickler Copa Data, der Gastronomiespezialist Donhauser aus Wien sowie das niederösterreichische Logistikunternehmen Cargo-Partner. Der Sonderpreis „Global Player Award“ ging an Blum aus Vorarlberg, einem global erfolgreichen Spezialisten für Möbelbeschläge. Rudolf Amerstorfer, der für den oberösterreichischen Technologiekonzern Miba das Asiengeschäft aufbaute und seit 28 Jahren die Miba Far East als Geschäftsführer leitet, erhielt den „Expat Award“. Die Bewerbung für den Exportpreis 2018 ist ab Herbst wieder möglich.

© corporAID Magazin Nr. 71
Foto: Frank Helmrich

 

Kommentare

 
 

 
Suche:  
Aktuelle Artikel

Urban Development Markets: Städte im Fokus

Kokosnuss: Alleskönner aus den Tropen

Kurzmeldung: Österreichische Projekte im Entwicklungs-Business

Termine

18.12. High-Level Forum Africa-Europe: Taking Cooperation to the Digital Age

6.11.2018 Konferenz: Urban Development Markets

27.11.2018 Multilogue: Africa's Path to Prosperity

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at