Nachlese

Zukunftsperspektive

08/2017 - Greg Mills et al.: Making Africa Work, Hurst C & Co Publishers 2017, 256 Seiten, EUR 18,99

Afrika sei nicht arm, sondern werde schlecht verwaltet – das betonen die Buchautoren rund um Greg Mills, Leiter der südafrikanischen Brenthurst Foundation und Berater zahlreicher afrikanischer Präsidenten. Auf Basis von mehr als 300 Interviews stellen sie die wesentlichen Entwicklungsherausforderungen afrikanischer Länder dar. Die Wichtigste: die Schaffung von Arbeitsplätzen für die rasant wachsende Bevölkerung. Das Buch versteht sich als Leitfaden, wie die afrikanischen Kapazitäten für Wirtschaftswachstum gestärkt und Erfahrungen anderer Regionen genützt werden können.


© corporAID Magazin Nr. 71

Suche:  
Aktuelle Artikel

Entwicklungszusammenarbeit: Neue Impulse für globale Herausforderungen

Großes Interview: Afrikanische Boubous statt Bettwäsche

Off-Grid-Energie: Die Sonne schickt keine Rechnung

Termine

6.11.2017 corporAID Multilogue: Berufsbildung in Emerging Markets

23.11.2017 Wirtschaft und Entwicklung-Konferenz: Neue Partnerschaften für neue Perspektiven

22.11.2017 Präsentation: GRI Launch Event

Sie sind zurzeit nicht angemeldet.
» Anmelden » Registrieren » Passwort vergessen

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at