Know-how für globale Verantwortung

corporAID Kompaktworkshops

Zum Thema:

corporAID Plattform

In den Kompaktworkshops bietet corporAID Unternehmen einen prägnanten Überblick über globale Entwicklungen und stellt sie in den unternehmerischen Kontext. Ziel der Workshops ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, die für ihre Branche und ihre Geschäftstätigkeit relevanten Chancen und Risiken in Entwicklungs- und Schwellenländer zu erkennen und anhand von Fallbeispielen Lösungsansätze zu entwickeln. Ein Workshop dauert 60 bis 90 Minuten und besteht aus einem Experteninput und anschließender Diskussion. Das Angebot wird von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit unterstützt.


Gudrun Zimmerl, ICEP

Kontakt:
Gudrun Zimmerl | E g.zimmerl[at]icep.at | T +43-1-969 02 54-76

Terminreservierung Kompaktworkshop:
Die Workshops sind individuell buchbar. Sie sind für Kleingruppen von 5 bis 10 Personen konzipiert und werden optional direkt im Unternehmen, in offenen Gruppen oder als Slot bei CSR-Veranstaltungen angeboten.

Zum aktuellen Angebot

Suche:  
Aktuelle Artikel

Entwicklungszusammenarbeit: Neue Impulse für globale Herausforderungen

Großes Interview: Afrikanische Boubous statt Bettwäsche

Off-Grid-Energie: Die Sonne schickt keine Rechnung

Termine

6.11.2017 corporAID Multilogue: Berufsbildung in Emerging Markets

23.11.2017 Wirtschaft und Entwicklung-Konferenz: Neue Partnerschaften für neue Perspektiven

20.11.2017 OeEB: Banking for a Better World

Sie sind zurzeit nicht angemeldet.
» Anmelden » Registrieren » Passwort vergessen

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at