ADA-Wirtschaftspartnerschaft

Aufschwung für Fabrik in Dhaka

06/2016 - Die Leder & Schuh AG, der Marken wie Humanic oder Stiefelkönig gehören, achtet beim Einkauf ihrer Ware auf die Einhaltung ökologischer und sozialer Mindeststandards durch die Herstellerbetriebe. Seinen Lieferanten in Bangladesch unterstützt das Modeunternehmen nun bei der Erlangung einer Zertifizierung als verantwortlicher Schuhproduzent.

 Nachhaltige Beschaffung

Standards für Standards

05/2016 - Während Unternehmen Nachhaltigkeitsstandards noch vor zehn Jahren vor allem als Hürde für die eigene Geschäftstätigkeit gesehen haben, nutzen sie diese heute zusehends als Management-Tool, das auch Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Chancen auf neuen Märkten fördert. Dazu trägt nicht zuletzt die laufende Weiterentwicklung der Standards bei.

Interview mit Karin Kreider, ISEAL

 ADA-Wirtschaftspartnerschaft

Autozubehör aus Indonesien

04/2016 - Die Walser GmbH in Hohenems verkauft Zubehör rund ums Auto – von Sitzbezügen und Gummimatten bis zu Abschleppseilen und Picknickdecken. Das Unternehmen hat eine eigene Fertigung in Indonesien errichtet und zuletzt wieder viel in den Betrieb investiert. Dann kam es zu Komplikationen.

 Interview

Wo bleibt die Politik?

04/2016 - respACT Vorstandsmitglied Werner Wutscher über die neue respACT Vision für nachhaltiges Wirtschaften, das Versagen der Politik und die Notwendigkeit einer neuen Perspektive auf Unternehmen.

 ADA-Wirtschaftspartnerschaft

Schwimmende Kraftwerke

02/2016 - Gegenüber Dieselgeneratoren bietet Solarstrom eine saubere und meist sogar günstigere Alternative. Und wenn die Solarpanele außerdem auf dem Wasser treiben, sparen sie auch noch kostbaren Platz. Der österreichische Maschinenbauer Swimsol entwickelte solche Anlagen. Das Pilotprojekt auf den Malediven hat sich bewährt, nun soll es mit der Produktion so richtig losgehen.

 ADA-Wirtschaftspartnerschaft

Ideen für eine Imagepolitur

12/2015 - Die FCC Environment CEE leistet in Serbien Pionierarbeit bei professioneller Abfallwirtschaft. Als Hindernis erweist sich das Negativimage der Branche. Eine Bildungskampagne soll nun den Wandel bringen.

   zurück
 
weiter   
Suche:  
Aktuelle Artikel

ADA-Wirtschaftspartnerschaft: Weide statt Plastik

Kurzmeldung: Kampf dem Ozeanplastik

Innovation für Entwicklung: Wasser dank Solarkraft

Termine

corporAID Kompaktworkshop: Globale Nachhaltigkeitsagenda

Sie sind zurzeit nicht angemeldet.
» Anmelden » Registrieren » Passwort vergessen

Österreichische Unternehmen unterstützen corporAID
http://corporate.coke.at